Brautpaar mit Trauritual Handfasting

Dark and Dusty - Waldtrauung

Hochzeitskonzepte
4.11.2022

Der Wald ist zweifellos ein besonderer Ort für eine Trauungszeremonie. Eine Trauung umgeben von Bäumen, dem Geruch der Natur und den Gesängen der Vögel lässt eine geheimnisvolle Atmosphäre entstehen. In der angenehmen Stille des Waldes bekommt das Ja-Wort eine bestimmte Energie, die das Besondere ins Alltägliche bringen wird.

Der Wald ist eine Kraftquelle. Die Quelle des Lebens. Er schenkt Ruhe und verleiht uns die Stärke, um neue Wege einzuschlagen. Die Eheschließung ist ein neuer Wege, den das Brautpaar bewusst gewählt hat. Eine Trauung im Wald kann dieses bestimmte Gefühl, einen neuen Weg eingeschlagen zu haben, bestärken.

Im keltischen Glauben setzt man den Wald als Ort mit dem Gotteshaus gleich. Denn der Wald schenkt Lebensraum für jeden Glauben. Er schützt, nährt die Seele und sichert den Fortbestand unseres Daseins.

Eine Waldtrauung kann sowohl eine standesamtliche Trauung sein als auch eine freie Trauung. Eine standesamtliche Trauung im Wald ist nur an ausgewiesenen Orten möglich und muss vom Standesamt als Außenstelle anerkannt sein. Eine Waldhochzeit mit einer freie Trauung ist hingegen an Waldlichtungen, an freien Flächen mitten im Wald oder an Waldruinen, wie hier in diesem Styled Shooting möglich.

Christin Helmund, Fotografin und Ideengeberin dieses Styled Shooting nahm den Wald und dessen Magie als Inspirationsquelle für die nachfolgende Fotoreportage. Sie lud verschiedene Hochzeitsdienstleister aus Bayern, genauer gesagt aus Nürnberg, Forchheim und der fränkischen Schweiz ein und kreierte ein Hochzeitskonzept in einer Waldruine in der Nähe von Gößweinstein, in Oberfranken.

Die Hochzeitsfarben, die in diesem Shooting gewählt wurden haben wir dir in einer Farbpalette zusammengeführt. Die Dekoration einer Waldtrauung sollte die Farben der Natur unterstreichen oder sogar aufgreifen. Eine Waldtrauung ist grundsätzlich bereits von Grün- und Brauntönen umgeben. Sie könnte mit einem warmen Bordeaux ergänzt und mit goldenen Elementen abgerundet werden.

Hochzeitsfarben Dark and Dusty

Hast du Lust auf eine Waldtrauung?

Dann nimm dieses Hochzeitskonzept als Inspirationsquelle für deine Waldhochzeit!

Die Waldruine bei Gößweinstein liegt auf einer kleinen Anhöhe und bietet daher Spaziergängern keine Einsicht. Die Bäume bieten im Sommer zusätzlich Schutz vor Wärme. Und im Herbst, wie auf der Fotoreportage von Christin Helmund zu erkennen ist, lassen die Bäume eine bunte Farbenpracht zu. Die Waldruine ist zweifellos eine besondere Kulisse für eine Waldtrauung, die bereits Sitzgelegenheiten für Hochzeitsgäste bietet.*

Die Waldhochzeit wurde von Hochzeitsplanerin Kathrin Otzmann, kola weddingz, dekoriert. Durch den Laubfall wirkt der Wald im Herbst oftmals verwunschen und versprüht eine gewisse Mystik. Kathrin griff diese geheimnisvolle Magie in ihrer Hochzeitsdekoration auf. Den Ort der Trauung verwandelte sie mit Teppichen, unzähligen Kerzen und einem großen goldenen Spiegel in einen Ort, an dem man ins Träumen kommen kann. 

Der opulent eingedeckte Hochzeitstisch verweist mit seinen schwarz goldenen Elementen an okkulte Mächte. An verborgene Kräfte, die zutage kommen, wenn das Brautpaar an der Hochzeitstafel Platz nimmt. Kathrin setzte auf schwarz goldene Elemente. Die schwarzen Servietten, das dunkle Tischservice und das goldene Besteck wird durch Kerzenlicht in Szene gesetzt und durch die Blumenarrangements von Blumen Bingold ergänzt. Elke verlieh durch das Bordeaux der Hochzeitsblumen dem Tisch eine gewisse Eleganz. Die zweistöckige Hochzeitstorte durfte das Brautpaar von der Tortenbäckerei Sweet Romantza anschneiden. Ein Traum in Schwarz. Die Hochzeitspapeterie, ebenfalls gestaltet von kola weddingz, Hochzeitsplanerin Kathrin Otzmann, rundete das Bild einer mystischen Waldhochzeit im Herbst ab.

Die Braut trug ein Brautkleid von Oh Yes Bridal, einem Brautmodengeschäft aus Forchheim. Das enganliegende Fit and Flare Brautkleid ist spitzenverziert. Durch die Schnittform bringt es die weibliche Figur zur Geltung und wirkt sinnlich. Der tiefe Dekolleté Ausschnitt verleiht der Braut eine bestimmte Attraktivität, die fesselnd ist. Um die Leichtigkeit einer Waldhochzeit und dessen Magie im Herbst aufzugreifen trug die Braut eine Lederjacke, beschriftet von Wolf Vertical. Der Brautlook wurde von Anne-Marie Lehmann und Nicole Friedrich durch deren Brautstyling abgerundet. Anne-Marie Lehmann ist vegane Hair & Make-up Artist, die dem Braut Make-up stilsicher durch dunkle Akzente eine starke Ausdruckskraft verlieh. Nicole Friedrich ist ebenfalls Hair & Make-up Artist und steckte die Haare locker leicht zu einer Hochsteckfrisur. Die Brautfrisur wirkt elegant und dennoch natürlich, sodass die Braut im Gesamtlook in die verzaubernde Umgebung des Waldes eintauchen kann.

Der Brautschmuck und die Eheringe wurden vom Schmuckatelier Pflüger aus Nürnberg entworfen. Tanja Plass ist Goldschmiedin, die die Schmuckkollektion auf die Farbgebung und den Hochzeitsstil einer magischen Waldhochzeit anpasste.

Eine Waldhochzeit ist jedoch keine Waldhochzeit ohne eine Waldtrauung. Svenja Scheumann, Stimme der Herzen, ist freie Traurednerin und durfte das Paar durch ein keltisches Trauritual vermählen. Das Handfasting ist ein Trauritual, das aus der Zeit der Kelten entstammt und somit stimmig zu einer Waldtrauung ist, da der Wald für die Kelten ein Glaubensort war. Eine Handfaste ist ein geschlossener schriftlicher Vertrag. Das Versprechen einander anzunehmen ist ebenso ein Vertrag zwischen zwei sich liebenden Menschen. Im Keltentum wurde der Bund der Ehe durch einen Knoten in einem Tuch besiegelt. Das geknotete Tuch, die Handfaste, galt symbolisch gesehen als Eheschließung. 

Du bist auf der Suche nach weiteren Trauritualen? Dann höre dir die Podcast Folge Traurituale an!
* Die Waldruine ist eine Möglichkeit für eine Waldtrauung. Dies muss aber bei dem zugehörigen Amt erfragt und beantragt werden.

No items found.

Schön, dass Du da bist!

Auf diesem Blog sammeln wir Hochzeitsinspirationen, um dich während deiner Hochzeitsplanung zu unterstützen! Schau’ dich um und lass dich von deiner Hochzeits-Plauderei inspirieren!